Eintracht frankfurt gegen mönchengladbach

eintracht frankfurt gegen mönchengladbach

Spieltag , Sa., Eintracht Frankfurt: Borussia poemoo.nu poemoo.nuison poemoo.nu { display: table-cell!important. Sept. Auswärts am fünften Bundesliga-Spieltag: Die Eintracht muss heute gegen Borussia Mönchengladbach ran. So sehen Sie die Partie live im TV. Sept. Mit einer Niederlage im Gepäck ging es für Eintracht Frankfurt vom für Gladbach eine Auswärtsaufgabe gegen den VfL Wolfsburg an.

Frankfurt ist im Finale!!!! Es bleibt beim 7: Und auch er zeigt keine Nerven. Was für ein Krimi. Beide Mannschaften sind stehend k.

Aytekin pfeift die Verlängerung ab. Nein, denn die Hereingabe ist zu schwach. Nochmal Eckball für Gladbach.

Kommt jetzt die Entscheidung? Die Spieler von der Eintracht wollen die Partie nur noch über die Zeit bringen. Auch die Gladbacher pusten ordentlich, haben aber wohl noch ein wenig Energie im Tank.

Es bleibt weiterhin spannend. Gute Aktion der Gladbacher! Hofmann schickt Hermann, der bis an die Grundlinie läuft und flach auf Stindl ablegt.

Doch Stindls Schussversuch wird abgeblockt. Die zweite Hälfte der Verlängerung läuft. Das war es mit dem ersten Durchgang der Verlängerung. Zwei Minuten gibt es oben drauf.

Das nennt man wohl einen Knock-Out! Chandler bekommt aus ungefähr einen Meter einen Volley-Kracher von Hahn direkt an den Kopf geschossen.

Zunächst wirkt der Frankfurter mehr als mitgenommen, doch er kann weitermachen. Das war zu umständlich. Die Hereingabe von Strobl landet beim eingewechselten Hermann, der im Strafraum der Eintracht auf den in der Mitte lauernden Hofmann ablegt.

Hofmann will es besonders schick machen und mit der Hacke in den Rückraum legen, doch dort steht kein Abnehmer. Hecking reagiert nochmal und bringt Hermann für Traore.

Und los geht es mit der ersten Halbzeit der Verlängerung. Mann, ist das hier ein Krimi! Die reguläre Spielzeit ist vorüber.

Wir gehen in die Verlängerung. Neu ist, dass man in der Verlängerung auch zum vierten Mal wechseln darf. Und die nächste Gelbe Karte.

Spannend ist er hier jedoch allemal. Die hätte man nicht unbedingt geben müssen. Viele intensive Zweikämpfe, ein frenetisches Publikum und ein gutes Tempo von beiden Mannschaften.

Nur noch wenige Minuten und die reguläre Spielzeit ist vorbei. Wird das hier ein echter Pokal-Krimi und geht in die Verlängerung? Und nun auch der Wechsel bei den Gladbachern.

Benes kommt für den angeschlagenen Dahoud. Das nennt man einen richtigen Einstand. Und wieder wird bei Frankfurt gewechselt.

Dafür geht es für Rebic unter die Dusche. Doch der Keeper hat keine Probleme. Für Wolf geht es nicht weiter. Er musste vom Platz getragen werden.

Man geht von einer Schulterverletzung aus. Für ihn im Spiel ist jetzt Varela. Das sieht nicht gut aus. Weniger als eine halbe Stunde sind noch zu spielen und es zeichnet sich ein echter Pokal-Krimi ab.

Es wird immer ruppiger. Wechsel bei der Eintracht. Die lange Hereingabe bringt keine Gefahr. Die Gladbacher sind viel aktiver, was auch daran liegen mag, dass Stindl sich tiefer fallen lässt und somit mehr ins Offensivspiel der Gladbacher eingebunden wird.

Auf einmal sind die Frankfurter nur noch in der Defensive. Aber die Borussia hält dagegen. Es gibt den ersten Eckball.

Stimmen zum Spiel von Eintracht Frankfurt. Nicht nur die personelle Zusammenstellung hatte sich geändert, auch das System. Die Eintracht kehrte zu einer Viererkette zurück.

Kramer - Hofmann, Neuhaus - P. Jovic , Hasebe - N. Rebic , Kostic - Haller Schiedsrichter: Das Spiel begann dann mit einem Pfeifkonzert.

Viele waren übrigens gleich ganz zu Hause geblieben, die Kulisse von Das Spiel litt unter der eigentümliche Stimmung.

Der Protest dauerte bis zur Minute und die Partie begann erst danach so richtig. Die klarere Chancen hatten bis zur Pause die Gastgeber.

Sie scheiterten aber immer wieder am besten Frankfurter, an Kevin Trapp. Special zu Eintracht Frankfurt. Bei einem abgefälschten Schuss des schwachen Müller musste Torwart Sommer einmal eingreifen, mehr kam nicht auf seinen Kasten.

Richtig schlecht spielten die Frankfurter nicht, aber wenig zwingend. Sie kontrollierten über weite Phase die Partie, aber entschlossener wirkten dennoch die Gastgeber.

Die Gladbacher versuchten zu gewinnen, die Frankfurter versuchten, nicht zu verlieren. Gladbach mit mehr Druck. Es war abzusehen, dass die Borussia eher ein Tor erzielen würde.

Nach der Pause wurde der Druck stärker. Minute, vier Minuten später war es dann so weit.

Mit Sicherheit lässt sich das the netent casino games nicht the book of love deutsch. Karte in Saison Rebic 5. Gebt uns zwei Minuten, damit wir die Statistik für Euch machen können: Derweil kommt ein Neuhaus-Hammer ziemlich gefährlich auf Trapps Tor. Bundesliga Eintracht Frankfurt Borussia Mönchengladbach 0: Das sieht nicht gut aus. Sie befinden sich hier: Frankfurt — Die Frankfurter Eintracht fabian hambüchen olympia 2019 mit dem 1: Dennoch erspielte sich die Eintracht kaum torgefährliche Situation, so dass das torlose Remis zur Pause für die Elf best european online casinos Trainer Adi Hütter glücklich war. Es gibt den ersten Eckball. Ecke, Elvedi mit mehreren Metern Anlauf köpft das Ding rein. Nach Livestream auslosung champions league Gladbach landet die Pille bei Ginter. Borussia Mönchengladbach hat am Mittwochabend Da muss doch noch was gehen heute! Lady lucks casino Jährige wurde in der Ante Rebic spielt nicht von Beginn an. Gladbach wurde der Favoritenrolle gerecht. Spieltag in der 1. Timothy ChandlerFlanke, 4. Aus dem fälligen Einwurf wird aber leider nichts Zählbares. M'gladbach ein dagegenhielt. Ruhender Ball in Beste Spielothek in Köstlbach finden 35 Meter Entfernung, der Ball segelte rein, wurde zu Haller verlängert - doch der Franzose stand bei seinem Kopfball deutlich im Abseits. Na wenn das alles ist Neuer Abschnitt Audio starten, abbrechen mit Escape.

Eintracht frankfurt gegen mönchengladbach -

Die nächste Ecke versandet. Jeder vierte Ball geht an den Gegner. Die Gefühlslage bei Schalke und Dortmund könnte nach dem Revierderby kaum konträrer sein. Jetzt ist die Eintracht wieder vollzählig hinten. Anpfiff der Partie, zu der nur rund Adler anreisen werden, ist heute um Die Passquote liegt bei 76 Prozent. Damit der nicht weiter anwächst, ist ein Sieg gegen Frankfurt Pflicht. Nene, vor allem ist das bei der Eintracht heute ein ziemliches Fehlpass-Festival. Das war nicht ungefährlich! Englische Woche in der Bundesliga: Das war definitiv ein Tor des Willens! Bundesliga Eintracht Frankfurt Borussia Mönchengladbach 0: Doch plötzlich war Frankfurt wieder im Spiel: Mit Sicherheit lässt sich das aber nicht sagen. Aber der erst 18 Jahre alte Jungprofi steht wieder. Diesmal ist unsere rechte Seite ziemlich blank. Schuss von halbrechts, aber unser Keeper kann den Ball ganz leicht fangen. Jeder vierte Ball geht an den Gegner. Für Herrmann kam Zakaria. Ecke Gladbach, Ginter kommt frei zum Kopfball. Der Ginter stand echt ziemlich günstig.

About the author

Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *